Manufaktur

Die perfekte Wirkungsstätte für unsere Vision.

„Mir war immer klar, dass es hier an der Saar nur einen Weg ans Ziel gibt: höchste Qualitätsansprüche, Präzision und Perfektion. Neben besten Schieferlagen, die wir in den Jahren dazugewinnen konnten, haben wir jetzt die perfekte Wirkungsstätte für unsere Vision. Das motiviert meine Mitarbeiter und mich sehr.“ Roman Niewodniczanski

Wir sind eine Manufaktur im klassischen Sinne, weil wir davon überzeugt sind, dass die Faszination unserer Weine nur so entstehen kann. Wir glauben an Weine für die Ewigkeit – langlebig und nachhaltig, um endlose Freude zu bereiten. Und wir glauben an Weine für den puren Genuss – gemacht, um mit Freude und Freunden getrunken zu werden.

„Ein Gebäude-Ensemble, das die Landschaft der Saar prägt und bereichert.“

„Ökologische und soziale Nachhaltigkeit hatten dabei höchste Priorität. Provokant schafft Roman ein geniales Spannungsfeld zwischen alt und neu, zwischen der ursprünglichen Weinguts-Villa und diesem atemberaubenden Neubau!“
Bleuciel

Die Architektur.

Mit unserer hoch über der Saar gelegenen neuen Manufaktur auf dem Wiltinger Schlossberg bringen wir unsere Werte Exzellenz & Präzision nicht nur im Wein zum Ausdruck, sondern auch in Architektur & Design.

Mit viel Liebe zum Detail war es unser Ziel, ein Gebäude-Ensemble aus Produktion und Präsentationsräumen zu schaffen, das dem historischen Vorbild einer preußischen Weinbau-Domäne folgend, dem Steillagenweinbau der Saar weiteren Aufschwung verleiht. So erlauben optimierte Produktionsabläufe dem Team um Kellermeister Dominik Völk,  wie damals ausschließlich über Schwerkraft zu arbeiten.

Das turmähnliche Gebäude, der „Monolith“ ist unterirdisch durch den Holzfasskeller mit der Produktion verbunden und schafft einen Hofbereich mit Terrasse nur für unsere Besucher. So machen wir die besondere landschaftliche Qualität unserer Manufaktur für Sie erlebbar.

Naturstein spielt in der gesamten Umsetzung eine wichtige Rolle und ist eine Reminiszenz an die von Mineralien geprägten Schiefersteillagen in unserer unmittelbaren Umgebung. Daher ist die Fassade des Gebäude-Ensembles in hellem Muschelkalk gehalten und erfüllt durch den Verzicht auf eine weitere Behandlung höchste Nachhaltigkeitsansprüche.

Erleben auch Sie unsere Manufaktur – eine Attraktion mit großer Anziehungskraft.

Die Vinothek.

Unsere Vinothek lädt ein zu einem Weingenuss der besonderen Art: genießen Sie den spektakulären Panoramablick auf unsere Weinlagen im romantischen Altarm der Saar und lassen Sie sich von unserem Team während der Verkostung beraten.

Die Vinothek befindet sich im Erdgeschoss des Monoliths, der in Anlehnung an den auf der gegenüberliegenden Hangseite liegenden „Bismarckturms“ gestaltet wurde. Dieser 1893 erbaute Turm war Ausdruck von Stolz und Selbstbewusstsein des in der Zeit um 1900 höchst erfolgreichen Weinbaus an der Saar. So wollen wir mit der Vinothek einen Ort schaffen, um unseren Gästen die beeindruckende Geschichte der Saar und die Handarbeit in unserer Manufaktur zu vermitteln.

Der Panorama-Saal.

Im Obergeschoss des Monoliths befindet sich unser Panorama Saal, der seinem Namen alle Ehre macht: die bis zu 8,60 Meter breiten Panoramascheiben ermöglichen einen spektakulären Ausblick auf fünf unserer Grossen Lagen, darunter der Wiltinger Scharzhofberg, eine der wertvollsten Weißweinlagen der Welt sowie den romantischen Altarm der Saar.

Entdecken Sie das besondere Ambiente unseres Panorama Saals bei einer Führung durch die Manufaktur, bei einer Weinverkostung oder bei einer unserer Veranstaltungen. Hier sind regelmäßig Stars der Weinbranche und ambitionierte Sterneköche zu Gast. Aber auch Sie können unsere Räumlichkeiten bei ihrer privaten Veranstaltung zu einem Erlebnis machen.

Der Holzfasskeller.

Das Herzstück unserer Manufaktur ist der Holzfasskeller. Die Wandgestaltung dieses einzigartigen, komplett in Naturstein ausgekleideten Raums, erfolgte in Anlehnung an moseltypische Weinbergsmauern.

In diesem außergewöhnlichen Ambiente reifen unsere Saarweine Grosser Lagen in Holzfässern, der Tradition der berühmten Saarweine um 1900 folgend.  Diese wurden von der österreichischen Fassbauerlegende Franz Stockinger für uns maßgeschneidert. Das wertvolle Holz dafür stammt aus familieneigenen Eifeler Wäldern, von Roman Niewodniczanskis Vorfahren vor Jahrhunderten gepflanzt.

Der Raritätenkeller.

Im Untergeschoß des Monoliths erwartet Sie eine Besonderheit: unser Raritätenkeller. Getreu dem historischen Vorbild reifen hier ausgewählte Jahrgänge und Weine aus Spitzenlagen in bienenwabenartig angeordneten Tanks über viele Jahre zu echten Raritäten heran.

In unserem Raritätenkeller präsentieren wir Ihnen die außergewöhnliche Reifefähigkeit und die hohe Qualität unserer Rieslingweine – und knüpfen hier, wie der „Monolith“ an die Geschichte, des in der Zeit um 1900 international renommierten Saarweins, an.

Nachhaltigkeit

Innovation und anspruchsvolle Technik für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren

Geschichte

Was uns antreibt ist ein Blick in die Geschichte.

Mehr erfahren

Saarweine großer Lagen

Weine kennenlernen. Trinkfreude pur, schon jung herrlich zugänglich.

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Lagen

Ein großer Wein ist das Spiegelbild seiner Herkunft.

Mehr erfahren

Shop

Bestellen sie hier direkt unsere Weine und Probierpakete.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Innovation und anspruchsvolle Technik für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren