Bockstein
Spätlese VDP.GL

Riesling mit feinfruchtigem Geschmacksprofil

Der Ockfener Bockstein, unbestritten eine der wertvollsten Rieslinglagen der Welt, erhebt sich majestätisch in einem schmalen Seitental der Saar. Mit seinen skelettreichen Devonschieferböden und der kargen Grauwacke als Grundlage kreiert dieser Berg feinwürzige und charaktervolle Rieslingweine, die die Kenner mit ihrer einzigartigen Mineralik und Langlebigkeit schon seit Jahrhunderten begeistern.

Helles Gold gepaart mit einer herrlichen natürlichen Restsüße entfaltet diese perfekt ausbalancierte Spätlese am Gaumen ihr volles Aroma in einem Spiel ausgereifter goldgelber Früchte mit einer deutlichen Süße und endet in einem intensiven, köstlich animierenden Nachklang.

Nachfolgend finden Sie die Expertisen der angebotenen Jahrgänge.

Meinungen

92/100

Helles Grüngelb. Elegantes Bouquet, von guter Intensität, geprägt von würzigen und fruchtigen Noten. Charmanter Auftakt, leicht spritzig und erfrischend. Diese Spätlese ist einladend, saftig und hat im Abgang eine schöne fruchtige Intensität. Ein verführerischer, eleganter Wein, der eigentlich bereits Genuss bietet, aber auch über ein recht gutes Potenzial verfügt. Jetzt bis 2033.
Yves Beck (Buchautor und Weinjournalist), 2019

Saar

Klein, fein und von besonderer Magie – das Saartal.

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Innovation und anspruchsvolle Technik für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren