Scharzhofberger
Riesling GG

Riesling GG – Großes Gewächs mit trockenem Geschmacksprofil

Feinste, mineralreiche, blaue Devonschieferverwitterungsböden.

Elegant präsentiert sich der Scharzhofberger mit der feingliedrig-präzisen Mineralität dieser wahrhaft Großen Lage. Belebendes und zugleich geschmeidiges Mundgefühl – ein Wein der Begehren entfacht. Das für den feinen Blauschiefer dieser magischen Lage typisch animierende Säurespiel fordert fortwährend einen nächsten Schluck.

Mit seinem hinreißenden Aroma reifer gelber Früchte von Aprikose, Quitte und Mirabelle verwoben mit erfrischender Minze, vermählt sich diese feine Kreszenz perfekt mit edlen Krustentieren oder Fisch. 1895 schreibt der Wiltinger Dechant Christoph Schauffler über die Lage: „Auf dem Wiltinger Bann hat der König aller Weine des Trierschen Landes, der berühmte Scharzhofberger, seinen Sitz. Aber leider wegen seines hohen Preises ist es nur wenigen Sterblichen vergönnt, an diesem duftenden Rebenblut sich zu laben."

Nachfolgend finden Sie die Expertisen zu den angebotenen Jahrgängen.

Meinungen

96/100

dunkle Würze, schwarzer Tee, Lakritz, Johannisbeerblätter, reife Zitrusfrucht, pikant, viel Druck, griffig-schiefrige Mineralität, feinfruchtiges Finale
Meiningers Weinwelt, Weinguide VDP Große Gewächse, Okt/Nov 2017

Saar

Klein, fein und von besonderer Magie – das Saartal.

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Innovation und anspruchsvolle Technik für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren