Riesling GG – Großes Gewächs mit trockenem Geschmacksprofil

Der „Volz“ war bis 1971 eine Einzellage, die heute Teil des Wiltinger Braunfels ist. In der Preußischen Lagenklassifikation von 1868 wurde dieser an den Scharzhofberg angrenzende Weinberg in der Klasse der privilegierten Lagen als Grand Cru geführt. Die 60 Jahre alten Reben dieser fantastischen Schiefersteillage schenken uns ein begeisterndes Feuerwerk aus mineralischer Expressivität und feinster fruchtreicher Eleganz.

Der verrückt niedrige Ertrag von nur einer Handvoll perfekt reifer Trauben je Rebe bringt ein in seiner Textur außergewöhnlich klar konturiertes und enorm ausdrucksstarkes Großes Gewächs von bestechender Präzision hervor.

Nachfolgend finden Sie alle Expertisen zu den angebotenen Jahrgängen.

Meinungen

94

Extrem verschlossen im Duft, kräuterwürzige Andeutungen, balsamisch, feuchtes Gestein. Seidiger Gaumen, extrem feine Phenolik, eindringlich taktil-mineralisch, subtiler, aber fester Säurefaden, Saftigkeit und mineralischer Extrakt sind noch dicht zusammengeballt.
Falstaff, Wineguide Deutschland , 2020

Saar

Klein, fein und von besonderer Magie – das Saartal.

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Innovation und anspruchsvolle Technik für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren