Gottesfuß
Alte Reben GG

Riesling GG – Großes Gewächs mit trockenem Geschmacksprofil

Feinste rote und graue Devonschieferverwitterungsböden.

Gottes Fuß? Ein schieres Kraftpaket – dicht, konzentriert, lang und seidig erlebt man diesen majestätischen Wein vor allem über Textur, Struktur und Mundgefühl.

120 Jahre alte wurzelechte Reben in einer faszinierend schönen und zugleich grausam steilen, von edlem Rotschiefer geschaffenen Steilstlage bringen einen Wein zum Schwelgen hervor. Einen Wein, der Zeugnis ablegt von der Wärme eines Goldenen Oktobers.

Nachfolgend finden Sie die Expertisen der angebotenen Jahrgänge.

Meinungen

96/100

Sascha Speicher, Meininger Verlag,

Saar

Klein, fein und von besonderer Magie – das Saartal.

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Mehr erfahren

Saar Historie

Sie hat es wahrlich verstanden, von sich reden zu machen.

Mehr erfahren

Vinothek

Ein besonderer Ort voller Leidenschaft für Wein.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Innovation und anspruchsvolle Technik für eine nachhaltige Zukunft.

Mehr erfahren